Künstler und Speisen aus verschiedenen Ländern; Kinderwelt

Nachdem die Premiere im vergangenen Jahr trotz schlechten Wetters einen sehr guten Besuch verzeichnen konnte und eine überaus positive Resonanz gefunden hat, wird die zweite Ausrichtung mit Bürgermeister Dirk Runge als Schirmherr sowie dem Kommunalen Integrationszentrum des Rheinisch-Bergischen Kreises als neuen Mitveranstalter flächenmäßig vergrößert am 27. und 28. August 2022 auf dem Marktplatz und der Hauptstraße zwischen den Straßen Am Markt und Im Winkel stattfinden.  

Musik, Tanz, Kulinarisches, Informations- und Aktionsstände sowie eine große Kinderwelt werden an dem Wochenende erneut ein geselliges und kulturelles Miteinander schaffen, wo sich die unterschiedlichen Nationen einbringen und präsentieren können. Das Bühnenprogramm wird dabei wieder international geprägt sein. So werden die Länder Italien, Spanien, Türkei, Portugal, Niederlande, Griechenland, Frankreich, Ukraine, Russland, China, Indien, Senegal, Bolivien und Deutschland an den beiden Tagen auf der Bühne mit Künstlern sowie Tanz- und Folkloregruppen vertreten sein.

Patin der Veranstaltung wird die Zweitplatzierte der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ Amber van den Elzen sein, die an dem Sonntag ebenso auftreten wird wie ihre Schwester Laura van den Elzen (2. Platz „DSDS“ 2016) und der Halbchinese Mark Hoffmann (Halbfinalist „DSDS“ 2016.) Erneut dabei ist das erfolgreiche russische Tanzpaar Renata und Valentin Lusin, das nach den vielen Erfolgen bei der Fernsehshow „Let`s Dance“ erstmalig im Herbst 2021 bei der Latin- und Showdance-Weltmeisterschaft für Profis die Goldmedaille gewann. Dem letzten musikalischen Auftritt an dem Sonntagabend von der ukrainischen Sängerin Tamara Lukasheva schließt sich dann zum Abschluss ein interreligiöses (Friedens-) Gebet an.

Veranstaltungszeiten:

  1. August 2022         14.00 bis 23.00 Uhr
  2. August 2022         11.00 bis 21.00 Uhr

 

 

Bühnenprogramm:

Moderation Thomas Kaps

Samstag, den 27. August 2022 (14.00 bis 23.00 Uhr)

14.00 Uhr   Eröffnung mit Grußworten und Diwan El Shark

14.45 Uhr   Megadancer Megafon (Auftritt 1)

15.00 Uhr   Nacia mit französischen Liedern

15.30 Uhr   russische Folkloregruppe Positiff (Auftritt 1)

16.00 Uhr   griechischer Tanzkreis Melos  

17.00 Uhr   AFiR Anatolische Folklore im Ruhrpott e. V.

17.45 Uhr   Megadancer Megafon (Auftritt 2)

18.00 Uhr   russische Folkloregruppe Positiff (Auftritt 2)

18.30 Uhr   Tanzcorps Urbacher Räuber

19.00 Uhr   Roberta Lorenza

20.00 Uhr   Tanzcorps Rut-Wiess Dabringhausen

20.30 Uhr   Massimo

21.45 Uhr   Special Guest Singers Annika Balke und Bianca Ley 

22.00 Uhr   Gino Dal Nero

Sonntag, den 28. August 2022 (11.00 bis 21.00 Uhr)

11.00 Uhr  Sharon Rupa & Christian Rotter

12.30 Uhr  Trommelgruppe Assaman

13.00 Uhr  Natali und Albino Casaluci    

13.45 Uhr  Pilates&Dance by Silvia 

14.15 Uhr  Flamenco Duo des Spanischen Elternvereins Remscheid

14.30 Uhr  russisches Tanzpaar Renata und Valentin Lusin (Auftritt 1)

14.45 Uhr Laura van den Elzen & Mark Hoffmann

15.30 Uhr  Ballettschule Modern Movement   

16.00 Uhr  spanischer Sänger Manuel Ragué mit Flamenco Tänzerin  

17.00 Uhr  russisches Tanzpaar Renata und Valentin Lusin (Auftritt 2)

17.15 Uhr  Amigos De Bolivia e.V. (Auftritt 1)

17.30 Uhr  Dance Mice, Essence Ladies + Dance Team der TG Hilgen

18.00 Uhr  Amigos De Bolivia e. V. (Auftritt 2)

18.15 Uhr  Amber van den Elzen

18.45 Uhr  Fado Trio Geracoes (Suzana Pais, Ivo Guedes und  Joao Luis Nogueira Pinto)

19.30 Uhr  russisches Tanzpaar Renata und Valentin Lusin (Auftritt 3)

19.45 Uhr  ukrainische Sängerin Tamara Lukasheva

20.30 Uhr  Interreligiöses (Friedens-) Gebet

 

 

Für das leibliche Wohl ist an den beiden Tagen ist ebenfalls bestens gesorgt. Es werden türkische, spanische, rumänische, italienische, ungarische, mediterrane, arabische und deutsche Köstlichkeiten angeboten. Des Weiteren gibt es Informations- und Aktionsstände sowie eine große Kinderwelt.

Welche Stände im Einzelnen dort sein werden, und wer die Veranstaltung unterstützt, ist aus dem nachfolgenden Flyer zu der Veranstaltung ersichtlich.